Wir haben 401 Gäste online
22
Aug 11
Zuletzt aktualisiert am 22. September 2011

Aghia Markella

Ort

Die Heilige Markella kam in Volissos zur Welt. Die Kirche, die dieser Heiligen geweiht ist, wurde 7 km nördlich am Sandstrand jener Bucht errichtet, die den selben Namen trägt. Dort findet der Besucher ein kleines, aber wundervolles, unscheinbares Gebäude, das von den Bewohnern der Gegend und der Stadt mit Hingabe gepflegt wird. Im Hof hat man eine Anzahl kleiner Hütten errichtet, die diesen Ort zu einem Platz machen, der sich für Urlauber als Unterkunft für eine Nacht oder eine kurze Pause anbietet.

Etwa 20 Minuten Fußweg von der Kirche entfernt, ebenfalls am Strand, ist der Ort, an dem Markella aufgrund ihres Glaubens getötet und damit zur Märtyrerin wurde. Dort strömt heiliges Wasser von den Felsen ins Meer. Der 22. Juli ist der Heiligen Markella gewidmet. Dann kommen viele Pilger der ganzen Insel und Chioten, die die Insel Richtung Festland oder ins Ausland verlassen haben, hier zusammen und feiern das größte Fest der ganzen Insel. Nach einer gemeinsamen Nacht, in der Legenden von Wundern an diesem Ort erzählt werden, nimmt das Festmahl die Form eines weiteren Wunders an. Sobald diese Festlichkeit beendet ist, werden die Wallfahrer mit dem heiligen Wasser besprenkelt.