Wir haben 93 Gäste online
22
Aug 11
Zuletzt aktualisiert am 22. September 2011

Plakidiotisa

Ort

Das Kloster Plakidiotisa ist in Kallimasia beheimatet und wurde im Jahre 1625 gegründet. Seinen Namen hat es von den steinernen Platten (plakes), die man in der Umgebung fand. Sein Patronatsfest feiert es ebenso wie das Tis Panaghias am 15. August.

Die meisten der 600 Nonnen wurden im Massaker der Türken von 1822 hingerichtet oder vertrieben. Katafigi Mastroyanakis, eine der wenigen, die danach hierher zurück kam, fand eine Ikone der Mutter Gottes auf wundersame Art. Heute leben noch drei Nonnen hier.