Wir haben 199 Gäste online
22
Aug 11
Zuletzt aktualisiert am 02. November 2012

Avgonyma

Ort

Auf einem steinigen Hügel, nur 1 Kilometer entfernt vom berühmten Kloster Nea Moni, liegt das Dorf Avgonyma. Die Häuser sind aus Naturstein erbaut. Seine Einwohnerzahl ist jedoch sehr gering. Das ganze Jahr über während der Wochenenden, ob im Sommer oder im Winter, ist es lebhaft im Dorf, da all die Besitzer dieser Steinhäuser zu Besuch kommen.

Einzigartig ist der unglaubliche Blick auf die Ägäis und Psara. Das alte Postgebäude ist es wert, gesehen zu werden, und der Sonnenuntergang über der kristallklaren Bucht von Elinda ist für romantische Augenblicke die beste Grundlage. In der Gegend um Avgonyma und Anavatos gibt es einen Pinienwald, der als grüne Lunge der Insel gilt. Am Ende des Tages, nach einer Wanderung durch Wald und Dorf, lohnt sich allemal ein gemütlicher Ausklang in einer der traditionellen Tavernen.